Mit ihrem neuen Projekt „Was zum Teufel ist schön?“ hinterfragt die BunteBühne.ch in fantasievoller Weise gängige Schönheitsideale.

12 Frauen präsentieren in einer Modeschau ihre Vorstellungen von Schönheit und unterlaufen diese mit Schalk und Ironie. Dazu verwenden sie Kostüme, die sie selbst ausgesucht oder entworfen haben. Untermalt wird die Modeschau von frechen, aufmüpfigen und sinnlichen Frauenliedern.

 

Das Projekt will nicht nur mit Fantasie und Witz den Zuschauenden einen Spiegel vorhalten und damit normative Schönheitsideale hinterfragen. Es soll auch den teilnehmenden Frauen im Sinne der BunteBühne.ch eine Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch bieten und zur Solidarität zwischen Herkunft, Alter und Erscheinungsbild beitragen.

 

Darstellerinnen: Melanie Beutler, Laura Binz, Meret Brütsch, Ruth Buchter, Michelle Giese, Miriam Hallauer, Birgit Klause, Katharina Luggen, Evelyn Maurer- Ruf, Susanne Murer, Jessie Tola, Ursula Wagner

 

Die Modeschauen finden am Samstag, 30. Juni 2018 um 19 Uhr und am Sonntag, 1. Juli 2018 um 17 Uhr im Sonnensaal in Herzogenbuchsee statt. Sie dauern jeweils eine Stunde.

 

Ticketvorverkauf ab 12.06.2018 bei Optik Römmel in Herzogenbuchsee

Erwachsene: CHF 25.00

Jugendliche ab 13 Jahren / Lernende / Studierende: CHF 15.00

Kinder bis 12 Jahren freier Eintritt
 

Flyer-Aufführung-Was-zum-Teufel-ist-schö
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Für unser Projekt Was zum Teufel ist schön? suchen wir Frauen im Übergewicht, im Untergewicht und im Normalgewicht (siehe Flyer), die Lust haben, an einer aussergewöhnlich fantasie- und humorvollen Modeschau auf die Schönheit zu pfeifen und genau das zu tun, was sie schon immer tun wollten: sich selber sein.


Melden Sie sich bitte bis Ende März 2018 bei:

Kathrin Oplatka, spiel@kathrin-oplatka.ch

 

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Wir freuen uns sehr über Deine/Eure Teilnahme. Danke auch für's Weitersagen.

Nicht verpassen!

 

Das Stadttheater Langenthal gastiert im Rahmen seines, durch den Umbau des Stadttheaters bedingten Alternativprogramms kommenden

Freitag, 18.11.16 um 20.00 Uhr im Sonnensaal des Rest. Sonne in Herzogenbuchsee mit

 

"Ds chlinere Übel", es Dorf schuflet a sire Zuekunft

 

Das Team von BunteBühne.ch freut sich, Euch ab 19.00 Uhr an der Apéro-Bar bedienen zu dürfen.

 

Weitere Infos auch unter:

www.stadttheater-langenthal.ch
http://www.bernerzeitung.ch/…/Die-Lust-des-W…/story/18529770