Schreibwerkstatt unSichtbar

Eure Anmeldung zur Teilnahme an der Schreibwerkstatt unSichtbar erwarten wir gerne unter info@buntebuehne.ch.

Anmeldeschluss wird verlängert auf 24. Januar 2020.

 

Gedanken, Gefühle und Ideen sind gestaltlos – unsichtbar. Indem wir sie aufschreiben, geben wir ihnen eine Form. Buchstaben werden zu Wörtern zusammengesetzt, daraus entstehen Sätze und schlussendlich ganze Texte. Das Schreiben schafft neue Welten, die nicht mehr nur in den Köpfen existieren, sondern erlebbar gemacht werden. Das Unsichtbare wird sichtbar. 

 

Unsere Schreibwerkstatt schafft Raum genau dafür. Hier finden Schreiblustige eine Plattform, um sich auszuprobieren und bisher nur Gedachtes auf Papier zu bringen. Dabei beschäftigen wir uns auch inhaltlich mit dem Thema der UnSichtbarkeit. Wo spielt sie in unseren Leben eine Rolle? Ist es die Häuserzeile, der wir auch nach dem hundertsten Vorbeigehen keine Beachtung schenken? Oder der Klimawandel, dem lange Zeit nur wenig Aufmerksamkeit galt und plötzlich doch spürbar ist? Oder der schüchterne Mann, der in jeder Gesellschaft einfach untergeht? Sichtbarkeit oder eben das Gegenteil davon begegnet uns in allen Lebenslagen. Jeder hat seine persönlichen Erfahrungen damit gemacht und seine ganz eigenen Vorstellungen davon. Diese unterschiedlichen Auffassungen wollen wir einfangen, untereinander teilen und zugänglich machen. 

Wir freuen uns auf einen kunterbunten Austausch, ergiebige Diskussionen und nicht zuletzt auf sichtbare Texte die packen, berühren und zum Nachdenken anregen.

Dez. 2019 / Corinne Luder / Projektverantwortliche